10.11.16 | 13:30Berlin

Fachdialog Berufliche Weiterbildung in der Pflege

Diskussionsforum zur beruflichen Fort- und Weiterbildung in der Pflege unter den Vorzeichen der Pflegeausbildungsreform

Das Berliner Bündnis für Altenpflege lädt zum Fachdialog "Berufliche Weiterbildung in der Pflege neu denken" ein. Unter den Vorzeichen der neuen Ausbildungs- und Prüfungsverordnung zum Pflegeberufegesetz werden die künftigen Herausforderungen für die berufliche Weiterbildung diskutiert. Dabei widmet sich der Fachdialog unter anderem der Frage, wie die Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche berufliche Weiterbildung in der Pflege gestaltet werden müssen.

Um sich anzumelden, füllen Sie bitte den Rückmeldebogen im Anhang aus und senden Sie diesen per E-Mail an info@arbeitgestaltengmbh.de.

Programm

13:30 Uhr

Anmelden / Ankommen

14:00 Uhr

Begrüßung

Elke Ahlhoff, Geschäftsführerin der ArbeitGestalten GmbH

14:10 Uhr

Eröffnung des Fachdialogs

Margrit Zauner, Leiterin des Referats Berufliche Qualifizierung und Berufsbildungspolitik, Ständige Vertretung der Abteilungsleitung Arbeit und Berufliche Bildung in der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen

14:30 Uhr

Die Reform der Pflegeausbildung

Martina Pfaff, Beraterin für Altenpflegeausbildung

Robert Tscherner, Berater für Altenpflegeausbildung beim Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben

15:00 Uhr

Weiterbildung in der Pflege

Christian Tschann, Dipl.-Pflegepädagoge der Vitanas Akademie

15:30 Uhr

Berufliche Weiterbildung von geringqualifizierten Beschäftigten in der Pflege

PD Dr. Steffi Badel, Vertretungsprofessur Lehrstuhl Wirtschaftspädagogik Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin

16:00 Uhr

Zusatzqualifikation digitale Kompetenzen in der Aus- und Weiterbildung Pflege

Ein Projekt der Senatsveraltung für Arbeit, Integration udn Frauen,

Anne Röhrig, k.o.s. GmbH

16:15 Uhr

Kurze Pause

16:30 Uhr

World Café - offene Diskussionsrunde

17:20 Uhr

Vorstellung der Ergebnisse und Statements

Delphine Pommier, ver.die Bundesverwaltung und Projektteam

17:55 Uhr

Verabschiedung und Ausblick

Elke Ahlhoff, Geschäftsführerin der ArbeitGestalten GmbH

Veranstaltungsort

Hotel Grenzfall,
Ackerstr. 136, 13355 Berlin

Anmeldung

Bitte füllen Sie den Anmeldebogen aus und senden sie ihn an info@arbeitgestaltengmbh.de.

Kontakt zum Veranstalter

ArbeitGestalten Beratungsgesellschaft mbH
Frau Elke Alhoff
Albrechtstraße 11a
10117 Berlin
Telefon: +49 30 2803208-6
Telefax: +49 30 2803208-89

Ihre Ansprechpartnerin im Verband