29.08.18 | 10:00Waren (Müritz)

Qualifizierung zum "Wegweiser/in für Pflege im Betrieb"

Eine Veranstaltung des KMU-Netzwerkes für Gesundheitskompetenz
Teilnehmer des KMU-Netzwerks Gesundheitskompetenz für Unternehmen haben die Möglichkeit, sich im Rahmen einer eintägigen Schulung zum "Wegweiser/in für Pflege im Betrieb" zu qualifizieren.

Mehr als zwei Drittel (71 %) aller Pflegebedürftigen werden derzeit zu Hause versorgt und betreut. Das übernehmen in der Regel die Angehörigen, aber zunehmend auch Nachbarn, Freunde und Bekannte. In Deutschland sind die pflegenden Angehörigen häufiger erwerbstätig als im EU-Durchschnitt. Im Jahr 2010 waren 63% der weiblichen und 73% der männlichen pflegenden Angehörigen im Erwerbsalter berufstätig. Die Anzahl der Menschen, die Berufstätigkeit und Pflegeverantwortung vereinbaren müssen, wird in den kommenden Jahren aufgrund des demografischen Wandels noch steigen.

Vor diesem Hintergrund ist es Ziel der Qualifizierung, interessierte Personen innerhalb des Unternehmens weiterzubilden, die präventiv und pro-aktiv das Thema Pflege im Betrieb aufgreifen – ganz im Sinne der betrieblichen Gesundheitsförderung. Sie sollen für das Thema Pflege sensibilisieren, betroffenen Kolleginnen und Kollegen konkrete regionale Unterstützungsangebote benennen und über rechtliche und gesetzliche Rahmenbedingungen informieren können.

An der Qualifizierung können grundsätzlich Vertreter von Mitgliedern im KMU-Netzwerk Gesundheitskompetenz teilnehmen. Die Teilnahme am KMU-Netzwerk steht allen Verbänden und Innungen der UVB sowie ihrer Mitgliedsunternehmen offen. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie gerne über uns.

Die Anzahl der Teilnahmeplätze für die Qualifizierung ist beschränkt. Eine Anmeldung ist bis 08. August 2018 beim Veranstalter mit nachstehendem Anmeldeformular (Download) möglich.

Bitte beachten Sie auch den Alternativtermin am 10. Oktober 2018 in Berlin.

Veranstaltungsort

Waren (Müritz), Seehotel Ecktannen
Fontanestr. 51, 17192 Waren (Müritz)

Weitere Informationen

Ihre Ansprechpartnerin im Verband

Carolin Vesper
Abteilungsleiterin Soziale Sicherung
Carolin
Vesper
Telefon:
+49 30 31005-146
Telefax:
+49 30 31005-154
E-Mail:
Vesper [at] akb-kunststoff.de