Digitale Arbeit

Wie sieht die Zukunft der Arbeit aus? Wie können die Rahmenbedingungen für Unternehmen und Mitarbeiter optimal gestaltet werden? Das sind die Kernfragen, auf die wir gemeinsam mit Unternehmen, Wissenschaft und Politik Antworten finden wollen.

Im Rahmen des Themenfeldes "Digitale Arbeit" beschäftigen wir uns mit Fragestellungen rund um die Bereiche:

  • Führung
  • Digitale Assistenzsysteme
  • Arbeitsorganisation
  • Unternehmenskultur
  • Weiterbildung
  • Gesundheitsmanagement
     

Den inhaltlichen Schwerpunkt bilden dabei die Themen  "Digitale Führung" und "Digitale Assistenzsysteme", die innerhalb unserer gleichnamigen Digitalforen analysiert und diskutiert werden. Als langfristige Arbeitsplattformen dienen sie dem Wissens- und Erfahrungsaustausch mit dem Ziel, Tools, Handlungsempfehlungen und Arbeitshilfen für Unternehmen im digitalen Wandel zu entwickeln.

Der AKB bringt sich hierbei über seine Mitgliedschaft bei den Unternehmensverbänden Berlin-Brandenburg (UVB) ein. Als Landesvereinigung der Bundesvereinigung der deutschen Arbeitgeber (BDA) setzt die UVB ihren Verfassungsauftrag zur eigenverantwortlichen Gestaltung von Arbeits- und Wirtschaftsbedingungen in der Hauptstadtregion um.

Digitale Hauptstadtregion
02.06.16 Haus der Wirtschaft
Digital Labor Dialog – der Weg zur digitalen Hauptstadtregion
Was muss passieren, damit die Hauptstadtregion die Chancen der Digitalisierung nutzen kann? Beim Digital Labor Dialog am 2. Juni im Haus der Wirtschaft wollen wir einen Handlungsleitfaden für die kommenden Jahre entwickeln.
27.05.16
Berlin
Zweiter Workshop Führen lernen 3.0
INDIA DREUSICKE lud die Projektteilnehmer am Freitag zu Workshop und Rundgang ins Werk nach Berlin-Marienfelde ein.
Führen lernen Auftakt
29.04.16
Berlin
Pressemeldung: Nachwuchskräfte aus Wirtschaft und Bundeswehr wollen gemeinsam „Führen lernen“
In der Julius-Leber-Kaserne in Berlin startete die dritte Runde eines einzigartigen Kooperationsprojekts zwischen UVB und Bundeswehr: "Führen lernen 3.0".
Flyer zum Projekt "Führen lernen 3.0"
29.04.16
Berlin
Projektankündigung: „Führen lernen 3.0“
In diesem Jahr geht das Projekt „Führen lernen“ der Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg in Kooperation mit der Bundeswehr in die dritte Runde. Begonnen hatte die Zusammenarbeit bereits 2014 im Rahmen des gleichnamigen Pilotprojektes.
14.03.16
Düsseldorf
Wie sehen Sie die Arbeitswelt von morgen?
Ihre Meinung ist gefragt: Unterstützen Sie die Frühjahrserhebung des ifaa-Trendbarometer zur zukünftigen Gestaltung unserer Arbeitswelt.
Digitalisierung in der Arbeitswelt
29.02.16 Beta Systems Software AG
Personalforum "Führen in der digitalen Zukunft"
Wir laden Sie ein in unser Digital Labor "Wirtschaft 4.0" und starten mit einer Veranstaltung zum Thema "Führen in der digitalen Zukunft".
03.11.15
Berlin
"Ich werde wirksam führen"
Ein Jahr lang setzten sich 17 junge Nachwuchsführungskräfte aus Wirtschaft und Bundeswehr in dem Projekt „Führen lernen“ mit den Anforderungen und Erwartungen an Führungskräfte im digitalen Zeitalter auseinander.
Martina Neise und Sven Weickert begrüßen die Teilnehmer der Abschlusspräsentation
03.11.15
Mercedes-Benz-Werk, Berlin
"Führen lernen" - Projekt 2.0 für Nachwuchsführungskräfte
Das Projekt "Führen lernen" ging in die zweite Runde. Gemeinsam werden Manager aus der Wirtschaft und Offiziere zu Führungsthemen geschult. Beide Seiten lernen dabei die Managementstrukturen im jeweils anderen Bereich kennen.
08.10.15
Berlin
UVB begleitet Unternehmen in die digitale Welt
UVB stellt Digital Labor vor – neue Plattform soll Unternehmen den Weg in die digitale Welt erleichtern
06.10.15
BMW Motorradwerk Berlin
Startschuss für das Digital-Labor
Um den digitalen Wandel in der Wirtschaft der Hauptstadtregion aktiv mitzugestalten, hat die UVB das „Digital Labor Wirtschaft 4.0“ ins Leben gerufen.

Digitalforen

Ihre Ansprechpartner

Jutta Wiedemann
Abteilungsleiterin Betriebliche Personalpolitik und Fachkräftesicherung
Jutta
Wiedemann
Telefon:
+49 30 31005-207
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Wiedemann [at] akb-kunststoff.de
Frank Parlitz
Arbeitswissenschaft und stellv. Abteilungsleiter Tarifpolitik und betriebliche Tarifanwendung
Frank
Parlitz
Telefon:
+49 30 31005-122
Telefax:
+49 30 31005-154
E-Mail:
Parlitz [at] akb-kunststoff.de