Digitale Arbeit

Wie sieht die Zukunft der Arbeit aus? Wie können die Rahmenbedingungen für Unternehmen und Mitarbeiter optimal gestaltet werden? Das sind die Kernfragen, auf die wir gemeinsam mit Unternehmen, Wissenschaft und Politik Antworten finden wollen.

Im Rahmen des Themenfeldes "Digitale Arbeit" beschäftigen wir uns mit Fragestellungen rund um die Bereiche:

  • Führung
  • Digitale Assistenzsysteme
  • Arbeitsorganisation
  • Unternehmenskultur
  • Weiterbildung
  • Gesundheitsmanagement
     

Den inhaltlichen Schwerpunkt bilden dabei die Themen  "Digitale Führung" und "Digitale Assistenzsysteme", die innerhalb unserer gleichnamigen Digitalforen analysiert und diskutiert werden. Als langfristige Arbeitsplattformen dienen sie dem Wissens- und Erfahrungsaustausch mit dem Ziel, Tools, Handlungsempfehlungen und Arbeitshilfen für Unternehmen im digitalen Wandel zu entwickeln.

Der AKB bringt sich hierbei über seine Mitgliedschaft bei den Unternehmensverbänden Berlin-Brandenburg (UVB) ein. Als Landesvereinigung der Bundesvereinigung der deutschen Arbeitgeber (BDA) setzt die UVB ihren Verfassungsauftrag zur eigenverantwortlichen Gestaltung von Arbeits- und Wirtschaftsbedingungen in der Hauptstadtregion um.

19.06.15
60 Unternehmen planen die Zukunft der Arbeit
„Wie werden wir in Zukunft arbeiten?“ – diese Frage beschäftigte gestern rund 60 Unternehmen auf der UVB-Fachtagung „Die Zukunft der Arbeit“ in Berlin.
08.06.15
Berlin
Führen lernen
Wie der Führungsalltag in Zukunft aussehen wird und was dies für die Führungskräfteentwicklung heißt, ist Thema des Projekts „Führen lernen“, das die UVB zusammen mit der Bundeswehr realisiert.
20.05.15
Die Zukunft der Arbeit
Wie digitale Technologien die Arbeitswelt verändern, ist Thema unseres Workshops "Die Zukunft der Arbeit. Digitalisierung und Demografie – Herausforderungen für die Personalarbeit der Zukunft" am 18. Juni in Berlin.
24.04.15
Voneinander lernen
Das Projekt „Führen lernen“ der Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg in Kooperation mit der Bundeswehr geht in eine neue Runde.
05.11.14
Erfolgreiches Pilotprojekt „Führen lernen“ wird fortgesetzt
Über sechs Monate lang setzten sich 15 Teilnehmer aus Wirtschaft und Bundeswehr in dem Pilotprojekt „Führen Lernen“ mit den verschiedensten Fragen der Führungskultur auseinander.
08.07.14
Berlin Capital Club
Pilotprojekt 'Führen lernen' bringt neuen Führungsleitfaden heraus
Drei Wochenenden lang widmeten sich fünfzehn junge Führungskräfte aus Wirtschaft und Bundeswehr der Erstellung eines Führungsleitfadens als gemeinsame Arbeits- und Handlungshilfe.

Digitalforen

Ihre Ansprechpartner

Jutta Wiedemann
Abteilungsleiterin Betriebliche Personalpolitik und Fachkräftesicherung
Jutta
Wiedemann
Telefon:
+49 30 31005-207
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Wiedemann [at] akb-kunststoff.de
Frank Parlitz
Arbeitswissenschaft und stellv. Abteilungsleiter Tarifpolitik und betriebliche Tarifanwendung
Frank
Parlitz
Telefon:
+49 30 31005-122
Telefax:
+49 30 31005-154
E-Mail:
Parlitz [at] akb-kunststoff.de