Industrie und Innovation

Die Industrie hat eine Schlüsselfunktion für die wirtschaftliche Entwicklung insgesamt. Sie ist wertschöpfungsstark und sorgt in weiteren Wirtschaftszweigen für Aufträge und Beschäftigung – von unternehmensnahen Dienstleistungen bis hin zum Handwerk. Berlin und Brandenburg brauchen Rahmenbedingungen, die die Wettbewerbsfähigkeit der Industrie nachhaltig sichern und Innovationen fördern. Wichtig dafür ist auch ein kreativer Austausch mit der Startup-Wirtschaft.

Unser Einsatz für die Industrie ist vielfältig. Über unsere Mitgliedschaft bei den Unternehmensverbänden Berlin-Brandenburg (UVB) sind wir im Steuerungskreis Industriepolitik des Regierenden Bürgermeisters von Berlin und in den Clustern in Berlin und Brandenburg vertreten. Außerdem unterstützen wir zahlreiche Initiativen und Projekte wie die Lange Nacht der Industrie oder die Berliner Agentur für Elektromobilität.

Wichtige Zukunftsfelder und zugleich Herausforderung für die Wirtschaft insgesamt sind eine intelligente Vernetzung und die zunehmende Digitalisierung der Industrie hin zur Industrie 4.0. Als Branchenverband wollen wir diesen Wandel intensiv begleiten und engagieren uns deshalb im „Digitallabor Wirtschaft 4.0“.

Innovationspreis Berlin-Brandenburg
10.05.16
Berlin-Brandenburg
Innovationspreis Berlin-Brandenburg
Bewerben Sie sich – noch bis zum 30. Juni 2016!
Cornelia Yzer
08.04.16
Berlin
Wachstumsmotor Berlin
Beim wirtschaftspolitischen Frühstück der UVB diskutierte Wirtschaftssenatorin Cornelia Yzer mit den UVB-Mitgliedsverbänden die Agenda der kommenden Jahre.
© UVB / André Wagenzik
11.01.16
Berlin
UVB verlangt Politik für ein wachsendes Berlin
Wirtschaft legt Strategiepapier zur Abgeordnetenhaus-Wahl vor
Digitalisierung
07.12.15
Berlin
UVB zur Zehn-Punkte-Agenda zur Digitalisierung: Zusätzliche Investitionen nötig
Zehn-Punkte-Plan des Regierenden Bürgermeisters und der TU Berlin ist ein wichtiger Anstoß
01.12.15
Berlin
WindNODE – Hauptstadtregion wird Schaufenster für Energie
Ziel ist die intelligente Vernetzung von Energieerzeugung und -verbrauch durch den Einsatz innovativer Netztechnologien und Betriebskonzepte. Die UVB hat die Bewerbung des Konsortiums als Beirat aktiv unterstützt.
18.11.15
Berlin
UVB-Statement zum IT-Gipfel in Berlin
Amsinck: Berlin ist auf dem Weg zur IT-Hauptstadt
05.11.15
Berlin
Halbzeitbilanz der Deutschen Industrie über die Aktivitäten von Bundesregierung/Koalitionsfraktionen, Handlungsempfehlungen für die 2. Hälfte der 18. Wahlperiode
Die Bundesregierung hat die konjunkturelle Stärke nicht immer konsequent genutzt, um Deutschland durch kluge Investitionen in Bildung, digitale Netze und Infrastruktur nachhaltig fit zu machen.
03.11.15
Berlin
Tag der Deutschen Industrie 2015
Auf dem Tag der Deutschen Industrie diskutierten heute rund 1.200 Top-Entscheider aus Wirtschaft und Politik über aktuelle wirtschaftspolitische Themen – darunter Bundeskanzlerin Merkel und Bundeswirtschaftsminster Gabriel.
Digitalisierung
16.10.15
Berlin
Clusterkonferenz Metall 2015
ZAB, ME-Netzwerk, profil.metall sowie die LAG der IHK'n laden zur Clusterkonferenz Metall unter dem Leitthema „Synergien mit Produktionsinnovationen“ an die Fachhochschule Brandenburg ein.
Industrie und Innovation
13.10.15
Berlin
Die Industrie ist Motor für unseren Wohlstand – Bündnis „Zukunft der Industrie“ beschließt Positionen und Arbeitsprogramm
Auf der 2. Sitzung der High Level Group im Bundeswirtschaftsministerium verabschiedete das Bündnis "Zukunft der Industrie" am 13.10.2015 eine gemeinsame Erklärung sowie ein Arbeitsprogramm.

Kontakt

Burkhard Rhein
Abteilungsleiter Industrie-, Energie- und Infrastrukturpolitik
Burkhard
Rhein
Telefon:
+49 30 31005-117
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Rhein [at] akb-kunststoff.de

Partner