03.04.17 | 18:30Berlin

„Why Berlin“ – Fachkräftemangel: Fakt oder Fiktion?

Wie können sich Berliner Unernehmen für den Fachkräftemangel rüsten?
Berlin wächst seit Jahren. Und doch fürchten Unternehmen künftigen Fachkräftemangel oder sehen ihn bereits eintreten. Wie kann sich ein modernes Unternehmen im Wettbewerb um Nachwuchskräfte erfolgreich aufstellen?

Darum geht es auf der Fachveranstaltung "Why Berlin – Fachkräftemangel: Fakt oder Fiktion?". Die Lösungsansätze sind vielfältig und streifen Themen wie die Unternehmenskultur, innovative Arbeitsmodelle, internationales Recruiting und die stärkere Ausbildungsförderung.

Zum elften Mal versucht die Veranstaltung „Why Berlin“ Antworten zu finden. Gemeinsam mit Experten der Berliner Wirtschaft geht es bei einer Podiumsdiskussion im CityQuartier DomAquarée um die Fachkräfte der Zukunft. Ist die Angst der Unternehmen begründeter Alltag oder nur Fiktion?

Keynote-Vortrag

Prof. Dr. Martin Klaffke
Direktor des Hamburg Institute of Change Management und Professor für Personalmanagement sowie Professor für Personalmanagement an der HTW Berlin

Podiumsdikussion mit

  • Jan Lorentz, Talent Acquisition Lead, Startup Goeuro
  • Saman Tabrizi, Managing Director, Eurostaff Group GmbH
  • Dr. Constantin Terton, Bereichsleiter Fachkräfte und Innovation, IHK Berlin
  • Kerstin Wagner, Leiterin Personalgewinnung, Deutsche Bahn AG
  • Andreas Zimmermann, Leiter Personal Entwicklung, Berliner Stadtreinigung


Durch die Veranstaltung führt

Sven Oswald,
Journalist und Multimediaexperte des rbb

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis zum 28. März 2017 per Mail unter whyberlin oder per Fax unter +49 30 81616 0350 an.

Veranstaltungsort

City Quartier DomAquarée, Radisson Blu Hotel, Berlin Dom Lounge, 7. Stock
Karl-Liebknecht-Straße 3, 10178 Berlin

Kontakt zum Veranstalter

CityQuartier DomAquarée,
Radisson Blu Hotel, Berlin
Karl-Liebknecht-Straße 3
10178 Berlin

E-Mail: whyberlin@union-investment.de

Ihre Ansprechpartnerin zum Thema Fachkräftesicherung

Jutta Wiedemann
Abteilungsleiterin Betriebliche Personalpolitik und Fachkräftesicherung
Jutta
Wiedemann
Telefon:
+49 30 31005-207
Telefax:
+49 30 31005-240
E-Mail:
Wiedemann [at] akb-kunststoff.de