12.05.16Berlin

Landeswettbewerb 2016: Noch bis 31. Mai 2016 bewerben!

Vom 15. März bis 31. Mai haben Berliner Unternehmen wieder die Möglichkeit, sich im Landeswettbewerb "Unternehmen für Familie. Berlin 2016" um die Auszeichnung "Berlins familienfreundlichstes Unternehmen" zu bewerben. In diesem Jahr richtet der Wettbewerb seinen Fokus ganz auf das Thema "Väter". Denn in der modernen Arbeitswelt beschäftigt die Frage nach der Vereinbarkeit von Familie und Beruf beide Elternteile gleichermaßen.

Teilnehmen können Unternehmen, Unternehmensnetzwerke sowie Freiberufler/innen, die mindestens drei Beschäftigte und ihren Firmensitz in Berlin haben. Auch Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer können ihr Unternehmen vorschlagen und so familienfreundliche Initiativen regional bekannt machen. Kennen Sie ein Unternehmen, dessen familienfreundliche Personalpolitik Sie begeistert? Bewerbungen können ab dem 15. März hier eingereicht werden.

Auch der vierte Landeswettbewerb "Unternehmen für Familie" ist eine gemeinsame Initiative des Berliner Beirats für Familienfragen zusammen mit den Unternehmensverbänden Berlin-Brandenburg (UVB), der IHK Berlin, der Handwerkskammer Berlin und dem DGB. Unterstützt wird er 2016 von der AOK Nordost.


 

Kontakt zum Veranstalter

Geschäftsstelle des Berliner Beirats für Familienfragen
Ansprechpartner: Alexander Nöhring 
Tel.: +030 200891-60 
Fax: +030 200891-69

E-Mail: post@familienbeirat-berlin.de
Internet: www.familienbeirat-berlin.de/landeswettbewerb

Ihre Ansprechpartnerin zum Thema "Beruf und Familie"

Carolin Vesper
Abteilungsleiterin Soziale Sicherung
Carolin
Vesper
Telefon:
+49 30 31005-146
Telefax:
+49 30 31005-154
E-Mail:
Vesper [at] akb-kunststoff.de